Textversion
Veranstaltungen Gemeinschaftspraxis Raum mieten Serasim Shop Presse Lichtrebellen Blog
Startseite Veranstaltungen Meditationen Meditation "Goldene Regel"

Veranstaltungen


Termine Vorträge Workshops Meditationen Seminare Einzelsitzungen Hawaii. Hula Tanzen Lange Nacht der Gesundheit

Erzengel Raphael Meditation Chakren Meditation "Erdenstern Chakra" Chakren Meditation "Seelenstern Chakra" Meditation "Goldene Regel" Meditation "Engel der Wandlung" Meditation "Salz der Erde" Meditation "Energetischer Jahresabschluss"

Anmeldung Stornierung Anmeldung Kontakt Anfahrt Newsletter Impressum Hausordnung Links Haftungsausschluss Phönix aus der Asche

Meditation "Goldene Regel"

Aus der Bergpredigt:

"Alles nun, was Ihr wollt, dass Euch die Leute tun sollen, das tuet ihr ihnen zuvor! Das ist das Gesetz und die Propheten."

Aus der Erkenntnis des Gesetzes des Ausgleichs und des Gesetzes des Wachstums erwächst die Besinnung auf die Goldene Regel rechten Denkens und Lebens, die von Dir fordert, was Du von anderen wünschest, selbst zuvor den anderen zu tun.

Jede positive Befolgung dieser Regel führt zum Wachstum Deiner Kraft, zur Beschleunigung Deines Fortschritts und zur Mehrung Deines Wohlergehens. Und zugleich macht es Dich schrittweise vom Gesetz des Ausgleichs frei, weil es Dich aus einem Objekt des Gesetzes in einen bewussten Wirker und Herrn desselben verwandelt.

Je mehr wir geben, desto mehr empfangen wir. Jede Freude und jeder Gewinn und Erfolg wächst durch Teilung. In einer Welt, in der das Christentum Tat geworden ist, haben Ich-Sucht, soziale Nöte, Ungerechtigkeiten und alles Leid, das falschem Denken entspricht, keinen Platz mehr.
Zitat aus "Die Religion der Bergpredigt von Karl-Otto Schmidt"

Meditationsabend mit Helga Hoschka

Von der goldenen Regel.....
Wer stets auch des Wohl des anderen gedenkt, sichert damit sein eigenes Wohl.

Wir werden in diesen Worten erinnert unser Denken und Handeln zu überprüfen. Handle ich zum Höchsten Wohle aller Beteiligten, oder bin ich mir nur Selbst der Nächste?

In der heutigen Zeit wird gerade dieses egoistische Denken in der Gesellschaft häufig forciert. Und so leben wir nicht miteinandern, sondern gegeneinander. Wir freuen uns geradezu, wenn wir den Anderen schwächen können.

An diesem Abend bringen wir gemeinsam unsere Verletzungen und Blockaden, die uns daran hindern nach der goldenen Regel von Christus zu leben in die Heilung.

ICH BIN ein göttliches souveränes Wesen. So ist es!

Termin

Fr 11.10.2019
19.00- 21.00 Uhr

Kosten € 20

Veranstaltungsort

Serasim - Seminarraum
2500 Baden, Gartengasse 22

Anmeldung

Bitte um eine rechtzeitige Anmeldung, da der Platz begrenzt ist.

Druckbare Version